Dennis Sheperd – Update August 2010

20. August 2010, 13:16 Uhr
Dennis Sheperd (Pressebild)
Dennis Sheperd (Pressebild)

"Left of the world" – Nach Tracks wie "Freefalling" und "Somehow" oder Remixen zu "1998" (Klassiker von Binary Finary; Remix zusammen mit Australiens #1 DJ tyDi) oder auch "Metanoia" (The Blizzard & Omnia) erscheint nun eine neue Produktion von Dennis Sheperd auf dem deutschen Label Euphonic Records. "Left of the world" – so der Titel des Tracks – ist eine typische Male-Vocal-Nummer. Die Lyrics stammen aus der Feder des britischen Songwriters Richard Bedford, der bereits Lyrics für Songs wie "Alone tonight" von Above & Beyond schrieb. Interpretiert wurden die Lyrics von Cornelis van Dijk, dessen Stimme man zuletzt in Artento Divinis "Biding my time" hören konnte. Neben dem Original-Mix kommen Remixe vom Schweden Mike Shiver sowie von Patrick Plaice. "Left of the world" ist ab sofort in allen gut sortierten Downloadstores zu haben. Hier noch eine eine kleine Hörprobe via YouTube:

Remix für DJ Amo – Für die aktuelle Produktion "The outsider" des Proxos-Labelchefs DJ Amo hat Dennis Sheperd einen Remix beigesteuert. Diesen kann man wahlweise als Original Remix oder in der Dub Version in den bekannten Downloadportalen erwerben.

weiterführende Links:
» MySpace-Profil von Dennis Sheperd
» Facebook-Profil von Dennis Sheperd