In Trance We Trust 017 – mixed by Bobina

4. März 2011, 16:57 Uhr
Bobina (Pressebild)
Bobina (Pressebild)

Der russische Produzent und DJ Dmitry Almazov – besser bekannt als Bobina – ist vor allem in seiner Heimat äußerst populär. Aber auch international stieg sein Bekanntheitsgrad über die letzten Jahre kontinuierlich an, was nicht zuletzt am erfolgreichen Album "Again" (2008) sowie an der Single "Invisible touch" (inkl. Ferry Corsten Remix) lag. Das nächste Highlight in der Karriere des Mannes, der auf Presse-Fotos scheinbar gerne mit Porno-Sonnenbrillen glänzt, liegt nun in Form der aktuellen In Trance We Trust Mix-CD vor. Für die 17. Ausgabe der beliebten CD-Serie wählte Bobina 14 brandaktuelle Tracks aus, die einen auswogenen Querschnitt aus instrumentalem Trance, Uplifting-Trance und Vocaltrance bilden. Zu Letzterem zählt auch die neue Single von Bobina "You belong to me", die in Zusammenarbeit mit Sängerin Betsie Larkin entstand, die selbstverständlich auch auf der In Trance We Trust Vol.17 vertreten ist.

Tracklist:
  • [01] First State feat. Sarah Howells "Reverie" (Jeziel Quintela, Jquintel & Manufactured Superstars Remix)
  • [02] Cosmic Gate feat. Jan Johnston "Raging" (Alexander Popov Vocal Remix)
  • [03] Existone feat. Hayley Parsons "August aromas"
  • [04] Saint X "Tempus"
  • [05] MeHilove "Reality bites" (Incognet Remix)
  • [06] Jason van Wyk "Luminate"
  • [07] Abstract Vision & Elite Electronic "The last time"
  • [08] Mike Danis "365"
  • [09] Bobina vs. Betsie Larkin "You belong to me"
  • [10] Mark Pledger & Rake feat. Sabrina "Spinning around" (Tech Edit)
  • [11] Hodel & Sunstate &quo;Distant motion"
  • [12] Nkoder "Secret"
  • [13] T.O.M. "Monsoon"
  • [14] Carl B "Whatever happens"